Pexels Photo 8844604

Ein Whirlpool für den eigenen Garten – das gibt es zu bedenken

(Quelle: https://www.pexels.com/de-de/foto/ferien-frau-entspannung-entspannen-8844604/) Ein Whirlpool für den eigenen Garten – das gibt es zu bedenken Wer ein Eigenheim mit Grundstück für einen Garten besitzt, hat nun die freie Wahl in der Gartengestaltung. Dazu gehören nicht nur Bepflanzungen, Wege und Terrassen. So manch ein Hausbesitzer spielt vielleicht mit dem Gedanken, sich den Luxus eines Whirlpools zu gönnen. Wer noch in der Entscheidungsfindung steckt, bekommt hier einen

von Marc Hammermeister

Garden Shed 931508 1920

Das Gartenhaus – ein Gewinn für alle Familienmitglieder

In jedem Garten ist ein i-Tüpfelchen: das Gartenhaus. Vom kleinen Gerätehaus bis hin zum Ferienhaus mit Terrasse – es gibt sie in den unterschiedlichsten Formen und Größen. Keine Frage, Gartenhäuser liegen im Trend. Ein Gartenhaus ist vielseitig nutzbar, einige Dinge sollten aber unbedingt beachtet werden. Vor dem Kauf auf gesetzliche Regelungen achten In Abhängigkeit der jeweiligen Größe des geplanten Gartenhauses, seiner Position am Grundstück, seiner Nutzung sowie dem Bundes

von Marc Hammermeister

59041 Pixabay Com © Michal Jarmoluk Cc0 Public Domain

Das neue Eigenheim einbruchsicher planen

Wer ein eigenes Haus samt Grundstück besitzt, befasst sich meist schon kurz nach dem Kauf oder Bau der großen Immobilie mit kleineren Eigenbauten. Das Carport mit Fahrradgarage, der Schuppen für Gartengeräte oder die Blockhütte für Feste. Auch die Eigenbauten sollten schon bei der Planung gegen Diebstahl gut gesichert sein. Pixabay.com © Michal Jarmoluk CC0 Public Domain Auch wenn es nicht so scheint, können bereits einfache Vorhängeschlösser den Dieben einen Einbruch erschweren. J

von Marc Hammermeister

59285 Pixabay Com ©qimono Cc0 Public Domain

Das neue Badezimmer: Vereint mit dem innovativen Mineralwerkstoff

Das Badezimmer – Ort der Ruhe und der Entspannung. Wer in der Planungsphase für das Badezimmer im neuen Haus steckt oder sein altes Badezimmer sanieren möchte, um eine echte Wohlfühloase daraus zu zaubern, beschäftigt sich mit den unterschiedlichsten Materialien für Waschbecken, Badewanne und Co. Ein innovatives Material, dass nicht jedem bekannt ist, findet sich im Mineralwerkstoff. Mineralwerkstoff ähnelt optisch Naturstein, Glas oder Holz, ist dabei jedoch ausgesprochen pflegeleicht

von Marc Hammermeister