Text Id 52316 Pixabay.com © Peter Toporowski Cco Public Domain

Passiv-, Niedrigenergie- und Plusenergiehaus: Wo liegen die Unterschiede der umweltbewussten Bauweisen?

Nachhaltiges Bauen liegt im Trend und ist angesichts des Klimawandels unverzichtbar. Mit Passiv-, Niedrigenergie- und Plusenergiehäusern gibt es verschiedene Möglichkeiten, um umweltbewusst zu bauen. Dieser Artikel stellt die unterschiedlichen Eigenschaften dieser Bauweisen vor und erläutert, welchen Beitrag sie zum Umweltschutz leisten können. Immerhin ist es möglich, sowohl nachhaltig zu bauen als auch bereits bestehende Häuser so zu renovieren, dass sie eine größere Energieeffizienz

von Marc Hammermeister

Für wen lohnt sich ein Grundstücksmakler?

Für wen lohnt sich ein Grundstücksmakler?

In der heutigen Zeit ist es eine Herausforderung, ein Grundstück für den Hausbau zu finden. Das gilt gerade in den beliebten Regionen der Metropolen und Ballungsräume. Wenn Sie hier ein Haus bauen möchten, kann es eine gute Entscheidung sein, einen Grundstücksmakler zu beauftragen. Doch auch, wer bereits ein Grundstück besitzt und dieses verkaufen möchte, ist mit einem Makler gut beraten, der sich auf die Vermittlung von Grundstücken spezialisiert hat. In beiden Fällen gilt: Ein Grunds

von Marc Hammermeister

Anlehncarport

Anlehncarport bauen und mit dem Massivhaus verbinden

Ein Anlehncarport bietet einem Fahrzeug bei Wind und Wetter Schutz. Mit wenig Aufwand und etwas handwerklichem Geschick ist es möglich, einen solchen Unterstand selbst zu bauen und mit dem Haus zu verbinden. Es müssen lediglich das Fundament gegossen, die Pfostenanker positioniert und eine Befestigung an der Wand hergestellt werden. Anschließend ist es leicht möglich, die Pfosten einzusetzen und das Dach des Carports zu montieren. [caption id="attachment_27578" align="alignnone" width="1200"

von Marc Hammermeister

46544 2 Stocksnap Pixabay

Garage und Einbruchschutz: Das sollten Sie wissen!

[caption id="attachment_27511" align="alignnone" width="1620"] Wenn es ein Einbrecher erst mal bis ans Auto schafft, muss er nur noch dessen geringe Sicherheitshürden überwinden. Besser ist es, die Garage sicherer zu machen.[/caption] Schon die Tatsache, dass eine Garage ein geschlossenes, eigenes Gebäude mit festen Wänden ist, macht sie wesentlich sicherer als jeden Carport – denn der ist per Definition nur ein Wetterschutz. Doch auch bei der vollwertigen Garage gibt es noch einiges zu be

von Marc Hammermeister