Einfamilienhaus Kosten Preise

Einfamilienhaus: Preise und ihre Kosten

Von Wolfram Wolbring Am 15. April 2024
Für welche Hausart interessieren Sie sich?
Kostenlose Hausangebote anfordern

Entdecken Sie umfassende Informationen zu den Ausgaben, die beim Bau eines Einfamilienhauses entstehen, und vergleichen Sie Angebote führender Bauanbieter. Wenn Sie darüber nachdenken, Ihr eigenes Einfamilienhaus zu errichten, ist es entscheidend, sich ein klares Bild von den anfallenden Kosten zu machen, inklusive des Grundstückspreises und den zu berücksichtigenden Nebenkosten. Wir liefern Ihnen detaillierte Einblicke in die verschiedenen Kostenaspekte, bieten Ihnen Preisübersichten und Beispielkalkulationen und unterstützen Sie bei der Planung Ihres Budgets sowie bei der Auswahl des idealen Baupartners für Ihr zukünftiges Zuhause.

Baukosten beim Einfamilienhaus

Die Gesamtkosten für Ihr Einfamilienhaus werden durch eine Reihe von Faktoren bestimmt, darunter die Größe des Objekts, die Baustufe, der Haustyp, die Komplexität des Grundrisses, die Dachform, der Energiestandard, die Ausstattung, die regionale Lage sowie Ihre individuellen Sonderwünsche. Generell sollten Sie mit Preisen von etwa 2.000 Euro pro Quadratmeter rechnen. Zudem müssen Sie für das Grundstück, den Keller oder die Bodenplatte, den Außenbereich sowie Baunebenkosten und zusätzliche Posten wie Finanzierung oder Versicherungen weitere Kosten einkalkulieren.

Rechnungsbeispiel: Einfamilienhaus-Kosten im Durchschnitt

Was bedeutet es finanziell, ein Einfamilienhaus mit einer Wohnfläche von 120 Quadratmetern zu bauen? Unsere Modellrechnung basiert auf einer Immobilie im mittleren Preissegment von 2.000 Euro pro Quadratmeter und berücksichtigt eine Bodenplatte. Hinzu kommen die Kosten für ein 450 Quadratmeter großes Grundstück zum mittleren Preis von 236 Euro pro Quadratmeter, Nebenkosten beim Grundstückserwerb von 5%, etwa 20% des Hauspreises für Baunebenkosten und etwa 200 Euro pro Quadratmeter für die Bodenplatte sowie Kosten für die Außenanlagen und andere Ausgaben.

KostenelementPreis
Preis für das Haus240.000 €
Grundstück111.510 €
Bodenplatte15.000 €
Außenanlagen22.000 €
Baunebenkosten48.000 €
Sonstige Kosten15.000 €
Gesamte Baukosten451.510 €

Einfamilienhaus-Preise nach Ausbaustufe

Die Kosten für ein schlüsselfertiges Einfamilienhaus beginnen in der Regelzwischen 1.800 und 2.000 Euro pro Quadratmeter für einfache Standardmodelle von Hausherstellern. Wenn Sie handwerklich geschickt sind und ausreichend Zeit haben, die Bauarbeiten selbst durchzuführen, können Sie arbeitsbezogene Ausgaben einsparen, wobei Sie die Materialkosten zusätzlich tragen müssen. Die Preise für Ausbauhäuser variieren üblicherweise zwischen1.300 und 1.800 Euro pro Quadratmeter, während die Preise für Bausatzhäuser bereits bei 900 Euro pro Quadratmeter beginnen.

Tipp: Denken Sie daran, zusätzliche Kosten für Grundstück, Keller oder Bodenplatte sowie die Außenanlage in Ihr Budget einzuplanen.

Einfamilienhaus bauen: Kosten aktuell

Die Baukosten für Einfamilienhäuser zeigen derzeit eine positive Entwicklung: Nach erheblichen Preisanstiegen in den vergangenen Jahren hat die Baunachfrage infolge der Corona-Pandemie und Energiekrise nachgelassen. Die Normalisierung der Lieferketten und eine verbesserte Materialverfügbarkeit haben zu einem Preisrückgang bei Baumaterialien und damit zu sinkenden Baukosten geführt. Dies wird durch den Rückgang der Inflation und niedrigere Bauzinsen unterstützt. Laut dem Statistischen Bundesamt sanken die Preise für Einfamilienhäuser in städtischen Gebieten im letzten Quartal des vergangenen Jahres um 11%, während die Kosten für Wohnimmobilien insgesamt um 8,4% fielen.

Baupreisvorteile bei Einfamilienhäusern aus Holz

Der Bau eines Einfamilienhauses aus Holz erweist sich gegenwärtig als besonders kosteneffizient. Dank signifikanter Preissenkungen bei Holzmaterialien, wie Destatis in einer Pressemitteilung von März 2024 hervorhebt, sind die Preise für Konstruktionsvollholz um 28 %, Dachlatten um 22,4 % und Bauschnittholz um 15,9 % gegenüber 2021 gefallen. Diese Entwicklung macht den Holzbau zu einer attraktiven Option für zukünftige Hausbesitzer.

Preise für ein neu errichtetes Einfamilienhaus in Blockbauweise

Ein weiterer Hinweis für Bauherren: Aktuell bietet der Markt für neu zu errichtende Einfamilienhäuser in Blockbauweise ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit unserem kostenlosen Hausbau-Assistenten finden Sie leicht einen Anbieter, der eine Festpreisgarantie bietet, und profitieren somit von den derzeit niedrigen Baukosten.

Häufig gestellte Fragen zu den Kosten eines Einfamilienhauses

Für welche Hausart interessieren Sie sich?
Kostenlose Hausangebote anfordern
Kostenlos & unverbindlich
Massivhaus.de 4,5 / 5 von 58344 Kunden

Sind Sie bereit, Ihr Massivtraumhaus zu finden?

Jetzt den Hausbauassistenten starten!