Bauunternehmen Übersicht für Uetersen

Musterhäuser in Uetersen

In Uetersen ein Massivhaus bauen

Direkt am historischen Radfernweg Ochsenweg im Bundesland Schleswig-Holstein im Kreis Pinneberg zu wohnen, kann mit einem Massivhaus Uetersen realisiert werden. Die Kleinstadt  mit ihren knapp 18.000 Einwohnern liegt am Fluss Pinnau und ist auch als Rosen- und Hochzeitsstadt bekannt. Jedes Jahr findet im Februar in der Stadt eine Hochzeitsmesse statt, die zahlreiche Besucher anzieht. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten hat Uetersen zu bieten, wie unter anderem das stadtgeschichtliche Heimatmuseum, Museum Langes Tannen, das adelige Kloster und natürlich das Rosarium, das bereits seit 1934 öffentlich zugänglich ist.

Mehr als 1.000 Firmen sind in Uetersen ansässig. Einer der größten Arbeitgeber sind die Regio Kliniken und das Pharmazieunternehmen Nordmark. Ebenso sind Unternehmen aus den Bereichen Maschinenbau und Chemie ansässig, um nur einige zu nennen. Auch die Verkehrsanbindung spricht für das Projekt Massivhaus Uetersen, denn über die B431 kann über Moorege die Verbindungsstraße nach Pinneberg erreicht werden. Ebenso befindet sich in der benachbarten Stadt Tornesch eine Anschlussstelle an die A23. Gleichermaßen können Pendler auch den Bus nutzen, um in die Städte Pinneberg, Wedel, Tornesch und Elmshorn zu gelangen.

Über die einzelnen Stadtteile verteilen sich insgesamt sechs Schulen, so dass auch für die Schulbildung des Nachwuchses gesorgt ist. Die Kids können einen Förderschul-, Hauptschul- oder Realschulabschluss machen oder das Gymnasium besuchen.