Bauunternehmen Übersicht für Bad Bramstedt

Musterhäuser in Bad Bramstedt

In Bad Bramstedt ein Massivhaus bauen

In Schleswig-Holstein im Kreis Plön finden sich zahlreiche idyllische Kleinstädte, die attraktive Wohnorte sind und wer sich für ein Massivhaus Preetz entscheidet, wird in der größten Stadt des Kreises wohnen. Bereits im 19. Jahrhundert wurde die Stadt vom Schuhmacherhandwerk geprägt, wodurch die Preetz auch den Beinamen Schusterstadt erhielt. Noch heute ist diese alte Tradition mit dem jährlich stattfindenden Schusterfest und dem Holzschuhmacher Lorenz Haman lebendig. Naturliebhaber können von hier aus die einzigartige Landschaft des Flusslaufs Schwentine und der Holsteinischen Schweiz erkunden. Spaziergänge und Wanderungen können im Mühlenaupark, in den Wehrberganlagen und entlang des Kirch- und Postsees unternommen werden.

Die Stadt fördert die Wirtschaftsstruktur mit Hilfe von Ansiedlungen von Gewerbe- und Industrieunternehmen. Dabei werden nicht nur Gewerbeflächen erschlossen, sondern auch einige Gebiete mit verschiedenen Bebauungen für Wohnungsbau. Eine der größten Druckereien von Norddeutschland ist noch heute ansässig in Preetz, die bereits 1957 gegründet wurde und zwar die FRANK Druck GmbH & Co. KG. Östlich der Stadt verläuft die B76 und über die Landstraße 211 können Pendler die B202 erreichen.

Für berufstätige Eltern, die sich für ein Massivhaus Preetz entscheiden, ist natürlich das Betreuungs- und Bildungsangebot für die Kids wichtig. Hierfür stehen Kindergärten, Kindertagesstätten, mehrere Grundschulen, je eine Regional- und Gemeinschaftsschule, zwei Gymnasien und Förderschulen sowie Berufsbildende Schulen zur Verfügung.