Bauunternehmen Übersicht für Neumünster

Musterhäuser in Neumünster

In Neumünster ein Massivhaus bauen

Mitten in Schleswig-Holstein in einer facettenreichen, lebendigen und vielfältigen Stadt zu wohnen, kann mit einem Massivhaus Neumünster realisiert werden. In der kreisfreien Stadt leben knapp 77.000 Menschen. Im Jahr 1127 wurde Neumünster bereits gegründet und erhielt 1870 die Stadtrechte verliehen. In neun Stadtteile gliedert sich Neumünster, so dass sicherlich der passende Bauplatz für ein Massivhaus gefunden werden kann. Unzählige Kunstwerke und Denkmäler hat die Stadt im öffentlichen Raum zu bieten. Sehenswert sind ebenfalls die alte Post-Passage, der Wasserturm, die Anscharkirche, Vicelinkirche, das Rathaus und noch vieles mehr.

Eine gute Wirtschaftsstruktur ist in Neumünster vorhanden. Dabei sind die Hauptwirtschaftszweige im Transportwesen und Logistik, Kunststoff- und Teppichindustrie, Stahl- und Leichtmetallbau, Feuerverzinkerei und Metallveredelung, Chemiefaser- und Druckindustrie, Elektrotechnik, Kommunikationselektronik und Maschinen- und Apparatebau zu finden, um nur einige zu nennen. Gleichermaßen kann Neumünster mit einer guten Verkehrsanbindung punkten, befindet sich hier doch ein bedeutender Verkehrsknoten. Die Stadt liegt an der A7 am Kreuzungspunkt der B205 und B430. Nicht zu vergessen sind die Eisenbahnstrecken, an denen sich Neumünster befindet, die hier von Hamburg nach Kiel und Flensburg abzweigen.

Über das gesamte Stadtgebiet verteilen sich Grund- und Regionalschulen, Gymnasien, Gemeinschaftsschulen, Förderzentren, Regionale Berufsbildungszentren und noch einige andere Schulformen. Mit dieser breit gefächerten Schullandschaft wird die Entscheidung für das Massivhaus Neumünster sicher nicht schwer fallen.