Bauunternehmen Übersicht für Heide

Musterhäuser in Heide

In Heide ein Massivhaus bauen

Gemeinsam mit den rund 21.000 Bewohnern in der Kreisstadt des Kreises Dithmarschen in Schleswig-Holstein zu wohnen, wird mit einem Massivhaus Heide ermöglicht. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Wasserturm, der in den Jahren 1902 / 03 gebaut und 2003 neu saniert wurde. Er ragt stolze 45,7 Meter in die Höhe und wird von einer kleinen begrünten Anlage mit einem Teich umgeben. Auch der Marktplatz und das „Drei-Türme-Haus“ zählen zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Auch die Nähe zu größeren Städten spricht für den Umzug in ein Massivhaus in Heide. Nur 40 Kilometer entfernt befindet sich Husum, nach Flensburg müssen 81 Kilometer, nach Hamburg 100 Kilometer und nach Lübeck 145 Kilometer zurückgelegt werden. Die Stadt verfügt über eine gute Verkehrsanbindung mit der A23 Heide-Hamburg, den Bundesstraßen und Bundesautobahnen B203 und A 7 sowie 210. Aufgrund der Lage ist Heide ein anerkannter Fremdenverkehrsort, so dass vor allem der Tourismus für die Wirtschaft von Bedeutung ist. In Heide sind Einrichtungen angesiedelt, die ein weites Einzugsgebiet haben, so sind hier unter anderem die Bundesagentur für Arbeit, Straßenbauamt und noch viele andere vertreten.

Über die Stadtteile Butendiek, Süderholm-Bennewohld und Rüsdorf verteilen sich Grund-, Haupt-, Regional-, Förder- und Gemeinschaftsschulen sowie Gymnasien. Mehrere Arten der Kinderbetreuung werden außerdem noch geboten, so dass vom Massivhaus Heide aus schnell einer der Kindergärten, Kindertagesstätten oder Ganztagskindergarten und Kinderhort erreicht werden kann.