Musterhäuser in Willich

Musterhaus Bad Salzuflen
32107, Bad Salzuflen
4 Zimmer
Details    >
villa magnifica
22525, Hamburg
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus in 67716 Heltersberg
67716, Heltersberg
4 Zimmer
Details    >
villa classica
22885, Barsbüttel
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus Helma
12683, Berlin
5 Zimmer
Details    >
MH in 01909 Grossharthau
01909, Grossharthau
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus in 14552 Michendorf
14552, Michendorf
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus Susi III
98693, Ilmenau
5 Zimmer
Details    >
Musterhaus Hamburg
25474, Bönningstedt
6 Zimmer
Details    >
Musterhaus in 06246 bad Lauchstädt
06246, Bad Lauchstädt
4 Zimmer
Details    >
MH in 90579 Langenzenn
90579, Langenzenn
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus Glückstadt
25451, Quickborn
6 Zimmer
Details    >
Musterhaus Potsdam
14558, Potsdam
5 Zimmer
Details    >
Musterhaus Lohfelden
34253, Lohfelden
5 Zimmer
Details    >

Hausbau in Willich (NRW)

Die Stadt Willich ist nicht nur ein attraktiver Wirtschaftsstandort, sondern gleichzeitig die Heimat von rund 52.000 Menschen. Wer sich für ein Massivhaus Willich entscheidet, entscheidet sich gleichzeitig für eine noch relativ junge Stadt mit Zukunft, die noch dazu modern ist. Trotzdem stoßen die Einwohner immer wieder auf Orte, die eine lange Geschichte zu bieten haben. Bedingt ist dies durch den Zusammenschluss der vier Gemeinden Neersen, Schiefbahn, Anrath und Willich im Jahr 1970, die den besonderen Reiz der Kleinstadt ausmachen.

Besonders attraktiv ist das Massivhaus Willich für junge Familien und solche die es noch werden wollen. Denn Willich ist eine besonders familienfreundliche Stadt und das endet nicht mit den Spiel- und Krabbelgruppen oder der Kindertagespflege, sondern stehen auch Kindergärten zur Verfügung und seit August 2011 müssen keine Elternbeiträge mehr für Kinder im letzten Kindergartenjahr, bevor sie in die Schule kommen, entrichtet werden. Interessant ist sicherlich auch für Eltern die Geschwisterkindbefreiung, denn besuchen mehrere Kinder einer Familie gleichzeitig eine Tageseinrichtung, offene Ganztagesschule oder die Kindertagespflege wird genutzt, so muss nur für ein Kind der Beitrag entrichtet werden.

Wer das beschauliche Kleinstadtleben bevorzugt, ist mit einem Massivhaus Willich bestens beraten. Nationale und internationale Unternehmen haben sich in den vergangenen drei Jahrzehnten im Gewerbegebiet Münchheide angesiedelt, aber auch in den anderen Stadtteilen sind Gewerbegebiete vorhanden. Wer lieber in Krefeld oder Mönchengladbach arbeiten will, muss von Willich aus nur zehn Kilometer fahren und bis Düsseldorf sind es 25 Kilometer. Das niederländische Venlo befindet sich nur 30 Kilometer entfernt. Ebenso ist die Autobahnanbindung ausgezeichnet, können hier doch die A 44 und 52 genutzt werden.