Musterhäuser in Troisdorf

Musterhaus ID-Massivhaus
46499, Hamminkeln
5 Zimmer
Details    >
Musterhaus Teltow
14513, Teltow
4 Zimmer
Details    >
MH in 90579 Langenzenn
90579, Langenzenn
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus Mühlheim-Kärlich
56218, Mülheim-Kärlich
6 Zimmer
Details    >
Musterhaus in 06246 bad Lauchstädt
06246, Bad Lauchstädt
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus Leipzig
04178, Leipzig-Rückmarsdorf
6 Zimmer
Details    >
Musterhaus in 67716 Heltersberg
67716, Heltersberg
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus Bad Salzuflen
32107, Bad Salzuflen
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus Helma
12683, Berlin
5 Zimmer
Details    >
MH in 19370 Parchim
19370, Parchim
5 Zimmer
Details    >
Musterhaus in 14552 Michendorf
14552, Michendorf
4 Zimmer
Details    >
villa classica
22885, Barsbüttel
4 Zimmer
Details    >

Hausbau in Troisdorf (NRW)

Die rund 76.000 Einwohner zählende Gemeinde Troisdorf grenzt an Rösrath, Köln, Siegburg, Lohmar, Niederkassel, Sankt Augustin und Bonn an, so dass auch die Erreichbarkeit in größere Städte geboten wird. An das Fernstraßennetz ist die Stadt über die A 59 angebunden und die Bundesstraße 8 führt durch das Stadtgebiet. Die Stadtgrenze zur benachbarten Stadt Siegburg stellt der Fluss Sieg dar. Parallel zum Fluss verläuft der Mühlengraben, der bis Ende des 20. Jahrhunderts zwei Getreidemühlen des Stadtgebietes antrieb. Troisdorf gliedert sich in zwölf Stadtteile, wobei Troisdorf-Mitte und Spich die größten Stadtteile sind. Einen ländlichen Charakter weisen dagegen Altenrath, Kriegsdorf und Müllekoven auf.

Sowohl die chemische Industrie, wie auch die Stahlindustrie sind hier ansässig, so dass der Bau von einem Massivhaus Troisdorf durchaus lohnenswert ist. Ebenfalls sind mehrere Logistik Unternehmen in Troisdorf angesiedelt und außerdem ein Dienstleister für die Automobil- und Zulieferindustrie. Für viele Bauherren ist natürlich auch die Bildung der Kinder von Bedeutung, bevor sie sich für ein Massivhaus Troisdorf entscheiden.

So gibt es insgesamt 13 Grund-, je zwei Haupt-, Förder- und Realschulen, eine städtische Gesamtschule und zwei Gymnasien. Ebenso gibt es das Berufskolleg des Rhein-Sieg-Kreises, in dem unterschiedliche Ausbildungszweige unterrichtet werden. Fachoberschulen und höhere Berufsfachschulen mit verschiedenen Fachrichtungen können genauso besucht werden.