Musterhäuser in Soest

Musterhaus Hamburg
25474, Bönningstedt
6 Zimmer
Details    >
Musterhaus Mühlheim-Kärlich
56218, Mülheim-Kärlich
6 Zimmer
Details    >
Musterhaus in 67716 Heltersberg
67716, Heltersberg
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus Potsdam
14558, Potsdam
5 Zimmer
Details    >
Musterhaus in 06246 bad Lauchstädt
06246, Bad Lauchstädt
4 Zimmer
Details    >
MH in 90579 Langenzenn
90579, Langenzenn
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus Wittenberg
06886, Wittenberg
4 Zimmer
Details    >
MH in 15827 Blankenfelde
15827, Blankenfelde-Mahlow
4 Zimmer
Details    >
villa magnifica
22525, Hamburg
4 Zimmer
Details    >
villa classica
22885, Barsbüttel
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus Glückstadt
25451, Quickborn
6 Zimmer
Details    >
Musterhaus ID-Massivhaus
46499, Hamminkeln
5 Zimmer
Details    >
Musterhaus Leipzig
04178, Leipzig-Rückmarsdorf
6 Zimmer
Details    >
Musterhaus in 01454 Radeberg
01454, Radeberg
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus Susi III
98693, Ilmenau
5 Zimmer
Details    >
MH in 19370 Parchim
19370, Parchim
5 Zimmer
Details    >
Musterhaus in 14552 Michendorf
14552, Michendorf
4 Zimmer
Details    >

Hausbau in Soest (NRW)

Soest mit seinen rund 49.000 Einwohnern gliedert sich in die Kernstadt und weitere 18 Stadtteile, die bis 1969 eigenständige Gemeinden waren. So wird die Wahl sicherlich nicht leicht fallen, in welchem Teil der Stadt das Massivhaus Soest stehen soll. Besonders sehenswert ist die Altstadt mit ihren engen Gassen und Winkeln, die die vergangenen Jahrhunderte wieder lebendig werden lassen. Aber auch die Ortsteile Ampen, Deiringsen, Hattrop, Meckingsen, Meiningsen, Ruploh und Röllingsen haben einiges zu bieten.

Auch die Wirtschaft spricht für ein Massivhaus Soest, so sind hier doch einige Unternehmen angesiedelt, die Arbeitsplätze haben. Aber auch die Anbindung an das Fernstraßennetz ist hervorragend, so führt die B1 von Aachen nach Paderborn, was einst eine alte Handelsstraße war. Auf der B475 gelangt man in das Münsterland, ebenso kann die B229 ins Sauerland genutzt werden, so dass auch Pendler schnell ihren Arbeitsweg zurücklegen können. Auch mit der Bahn kann man fahren und unter anderem die Bahnstrecken Hamm-Warburg und Dortmund-Soest nutzen.

Als Schulstandort kann die Stadt auf eine lange Tradition zurückblicken, so finden sich hier allein 17 städtische Schulen, die sich in acht Grundschulen, je zwei Haupt- und Realschulen, eine Gesamtschule, drei Gymnasien und eine Förderschule aufteilen. Ebenso kann die Hochschule für Technik und Wirtschaft besucht werden, was auch für das Massivhaus Soest spricht.