Musterhäuser in Rheine

Musterhaus Leipzig
04178, Leipzig-Rückmarsdorf
6 Zimmer
Details    >
Musterhaus Glückstadt
25451, Quickborn
6 Zimmer
Details    >
Musterhaus Bad Salzuflen
32107, Bad Salzuflen
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus in 06246 bad Lauchstädt
06246, Bad Lauchstädt
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus in 67716 Heltersberg
67716, Heltersberg
4 Zimmer
Details    >
villa classica
22885, Barsbüttel
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus Lohfelden
34253, Lohfelden
5 Zimmer
Details    >
Musterhaus Hamburg
25474, Bönningstedt
6 Zimmer
Details    >
villa magnifica
22525, Hamburg
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus Helma
12683, Berlin
5 Zimmer
Details    >
Musterhaus Bad Bramstedt
24576, Bad Bramstedt
6 Zimmer
Details    >
Musterhaus ID-Massivhaus
46499, Hamminkeln
5 Zimmer
Details    >
Musterhaus Susi III
98693, Ilmenau
5 Zimmer
Details    >

Hausbau in Rheine (NRW)

Das Massivhaus in Rheine wird ein Heim inmitten einer großen, aber nicht übergroßen Stadt in Nordrhein-Westfalen. Nach Münster ist Rheine mit 76.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt im Münsterland und freut sich natürlich über neue Anwohner. Durch die Nähe zu Osnabrück, Enschede und Münster ist Rheine ein optimaler Wohnort, selbst wenn der Arbeitsplatz in einer der bekannteren Städte liegt. Leicht kann dieser über die Vielzahl der regionalen und überregionalen Verkehrsnetze erreicht werden, an die die Stadt angebunden ist. Die A30 führt gleich mit mehreren Anschlüssen nahe Rheine entlang und auch die B65 und B70 ermöglichen ein bequemes Fahren auf den örtlichen Straßen.

Verarbeitendes Gewerbe prägt genauso heute noch die Wirtschaft von Rheine, doch der Dienstleistungssektor holt immer weiter auf und liegt mit den Beschäftigtenzahlen bereits an zweiter Stelle. In insgesamt 18 Stadtteilen kann das Massivhaus Rheine erbaut werden, die zusätzlich durch die Kernstadt, also die historisch gewachsene Altstadt, komplettiert werden.

Doch damit nicht genug, denn ein Massivhaus Rheine eignet sich optimal für Familien. Der Hochschulstandort Rheine ermöglicht eine attraktive Ausbildung für den eigenen Nachwuchs. Dabei bildet die Mathias Hochschule Rheine, die sich in privater Trägerschaft befindet, den Kernpunkt. Die staatliche anerkannte Fachschule ermöglicht eine Ausbildung für den Pflegedienst, Wirtschaft und Technik.