Musterhäuser in Pulheim

Musterhaus in 14552 Michendorf
14552, Michendorf
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus Glückstadt
25451, Quickborn
6 Zimmer
Details    >
Musterhaus Hamburg
25474, Bönningstedt
6 Zimmer
Details    >
MH in 19370 Parchim
19370, Parchim
5 Zimmer
Details    >
Musterhaus Helma
12683, Berlin
5 Zimmer
Details    >
MH in 15827 Blankenfelde
15827, Blankenfelde-Mahlow
4 Zimmer
Details    >
MH in 01909 Grossharthau
01909, Grossharthau
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus Bad Salzuflen
32107, Bad Salzuflen
4 Zimmer
Details    >
villa classica
22885, Barsbüttel
4 Zimmer
Details    >
Musterhaus Leipzig
04178, Leipzig-Rückmarsdorf
6 Zimmer
Details    >
Musterhaus in 06246 bad Lauchstädt
06246, Bad Lauchstädt
4 Zimmer
Details    >

Hausbau in Pulheim (NRW)

Das Massivhaus Pulheim kann vor allem deshalb überzeugen, weil es inmitten einer idyllischen Landschaft erbaut werden kann. Mit den knapp 54.000 Einwohnern gehört Pulheim zu den beschaulichen Kleinstädten und trägt das Prädikat Stadt auch erst seit 1981. Insgesamt haben künftige Bauherren die Wahl zwischen zwölf Stadtteilen. Wer den dörflichen Charakter bevorzugt, entscheidet sich für Orr (sieben Einwohner), Ingendorf (94 Einwohner), Freimersdorf (147 Einwohner) oder Manstedten (149 Einwohner) als Standort für das Massivhaus Pulheim. Der Ortsteil Pulheim selbst bildet mit knapp 22.000 Einwohnern den größten Stadtteil.

Doch nicht nur die ländliche Idylle sprechen für das Massivhaus Pulheim. Auch die Nachbarstädte, wie Köln, Bergheim, Dormagen und Frechen sind ein klarer Pluspunkt für den Bau in Pulheim. Schließlich finden in diesen Städten viele Menschen eine lukrative Arbeitsstelle, wollen aber nicht im hektischen Großstadttrubel leben. Mit den Autobahnanschlüssen an die A1 und A57 sind alle Nachbarstädte besonders schnell zu erreichen.

Selbst die Bildung kommt im Massivhaus Pulheim nicht zu kurz. Zwei Gymnasien, zwei Realschulen, eine Hauptschule, eine Förderschule, neun Grundschulen, eine Gesamtschule, sowie eine Schule für Körperbehinderte stehen im Stadtgebiet zur Verfügung. Hinzu kommt sogar ein Standort der Fachhochschule des Mittelstands mit Hauptsitz in Bielefeld. Dort können die Kinder später studieren und trotzdem im Massivhaus Pulheim wohnen bleiben.