Massivhäuser in Thüringen

Musterhäuser in Thüringen

Musterhaus VarioCorner
98693, Ilmenau
5 Zimmer
Details    >
Musterhaus Susi III
98693, Ilmenau
5 Zimmer
Details    >

Wohnen im Grünen Herzen Deutschlands – das wird im Freistaat Thüringen möglich. Gleich mehrere Orte im nordwestlichen Thüringen stellen das exakte Zentrum von Deutschland dar. Zwar gehört es zu den flächenmäßig kleineren Ländern der Bundesrepublik Deutschland, doch zieht es Jahr für Jahr zahlreiche Gäste an und viele von ihnen beneiden die Bewohner um ihre schöne Heimat.

Zahlreiche Wohnträume können in Thüringen zur Realität werden, die allen Anforderungen und Wünschen gerecht werden. Die erste eigene Wohnung oder das Haus, ein Altbau oder ein Neubau, das Fertighaus oder Massivhaus, hierfür finden sich die schönsten Fleckchen, um sich häuslich einzurichten. Doch damit nicht genug, auch eine Vielzahl an professionellen Bauunternehmen, besonders im Bereich Massivhausbau, haben in Thüringen einen idealen Standort gefunden.

 

Stadt oder Land – für jeden die passende Umgebung

Zwar zählt Thüringen eher zu den flächenmäßig kleineren Ländern Deutschlands, doch wird sich für jeden das passende Ambiente auf den rund 16.100 Quadratkilometern finden. Ebenfalls kann der Freistaat nicht als einwohnerstarke Region bezeichnet werden, leben hier doch nur etwas über 2,2 Millionen Menschen. Doch voller Stolz blicken die Bewohner auf ihre hohe Dichte an Kulturstätten, die sowohl im nationalen, wie auch internationalen Rang bedeutend sind.

Wohnen nach Wunsch, das wird in Thüringen ermöglicht. Für das Großstadtleben sind geradezu die Landeshauptstadt Erfurt mit ihren rund 200.000 Einwohnern und die Universitätsstadt Jena sowie Gera mit je rund 100.000 Einwohnern prädestiniert. Übrigens sind diese Städte kreisfrei, genauso wie Weimar, Suhl und Eisenach. In zahlreichen Städten des Freistaates kann das Massivhausbauvorhaben realisiert werden, ob in kleineren Städten, wie Meiningen, Sondershausen, Ilmenau oder in mittelgroßen Städten, wie Gotha, Greiz, Nordhausen oder in Eisenach am Fuße der geschichtsträchtigen Wartburg, um nur einige zu nennen. Aber auch die Landkreise, wie beispielsweise das Altenburger Land, Eichsfeld, Kyffhäuserkreis, Hildburghausen, Saale-Holzland-Kreis, Saale-Orla-Kreis, Unstrut-Hainich-Kreis, Wartburgkreis und Saalfeld-Rudolstadt sind durchaus reizvolle Gegenden, die sich für ein Massivhaus im Thüringer Wald eignen.

 

Massivhausbau mit professionellen Partnern

Für den Massivhausbau in Thüringen findet sich eine Vielzahl an professionellen Partnern, die die Bauherren in jeglicher Hinsicht unterstützen. Im Thüringer Wald haben nicht nur viele Menschen ihre Heimat, sondern auch zahlreiche Unternehmen haben das Land als Wirtschaftsstandort für sich entdeckt, was genauso auf die zentrale Lage zurückzuführen ist. Der wirtschaftliche Schwerpunkt liegt im Freistaat vor allen Dingen auf Keramik, Glas, Holz, Textilien und Spielwaren und ebenso nimmt die Metallverarbeitung einen hohen Stellenwert ein. Der Maschinen- und Fahrzeugbau konzentriert sich überwiegend auf die Standorte Waltershausen und Eisenach. Noch zahlreiche andere Wirtschaftszweige sind in Thüringen vertreten, wie Elektrotechnik und Gerätebau und viele weitere.

 

Zukunftsorientierter Massivhausbau realisierbar

Zwar kann Thüringen für die Stromerzeugung schon seit jeher von den großen Braunkohlekraftwerken in der Lausitz und bei Leipzig profitieren, die die Versorgung sicher stellten, doch wurde genauso der Aufbau der erneuerbaren Energien gefördert. So entstanden nicht nur unzählige Windparks, sondern auch Deutschlands größtes Pumpspeicherwerk, das Pumpspeicherwerk Goldisthal. Schon in den 1930er Jahren wurde in Thüringen im großen Stil die Wasserenergie genutzt. Zu dieser Zeit ist ebenso das Talsperrensystem Saalekaskade entstanden, wo übrigens auch Deutschlands größte Talsperre, die Bleilochtalsperre, liegt. Der Bau von einem Massivhaus in Thüringen kann mit der Integration von energiesparenden Elementen verwirklicht werden und hierfür finden sich zahlreiche Profis aus dieser speziellen Baubranche.