Bungalow mit Walmdach

Obwohl man den Bungalow klassisch mit Flachdach kennt, kann er ebenfalls mit einem Walmdach versehen werden. Dieses bietet sogar einige Vorteile gegenüber dem Flachdach.

Winkelbungalow Ahlbeck mit wunderschönem Walmdach und überdachter TerrasseWinkelbungalow Ahlbeck mit wunderschönem Walmdach und überdachter Terrasse.


Baufirma: Roth Massivhaus

Bungalow Riedel mit Walmdach und kleinem SatteldachBungalow Riedel mit Walmdach und kleinem Satteldach.


Baufirma: Zaunmüller Massivhaus

Bungalow Zingst mit Walmdach und schönem überdachten Eingangsbereich.
Bungalow Zingst mit Walmdach und schönem überdachten Eingangsbereich.
Winkelbungalow mit 140qm und ausbaufähigem Walmdach. Sehr schön ist die überdachte Terrasse welche an sonnigen Tagen Schatten spendet und vor Regen schützt.

Die wichtigsten Vorteile für Bungalows mit Walmdächern sind:

  • Ausbau des Dachgeschosses ist möglich
  • Stabilität wird verbessert
  • Konstruktionsschutz vor Wind und Wetter
  • Überdachung von Außenbereichen möglich
  • Nutzbarkeit von erneuerbaren Energien wird verbessert
  • Säulen sorgen für zusätzlichen architektonischen/gestalterischen Spielraum

 

Bungalow mit Walmdach – Welche Varianten sind denkbar?

Doch ein Bungalow mit Walmdach ist nicht immer identisch anzusehen, da das Walmdach durchaus einige Spielformen zulässt.

Besonders hervorzuheben sind dabei der

  • Krüppel-/Schopfwalm
  • Fußwalm
  • Niedersachsengiebel

 

Der Krüppel- oder Schopfwalm zeichnet sich dadurch aus, das der Walm nicht vom Dachfirst bis auf die Traufe der Seitenfläche reicht. Charakteristisch für den Fußwalm ist dagegen ein senkrechter, dreieckiger Teil im oberen Bereich. An dessen unterem Ende schließt eine schräge Dachfläche an, die auf der Traufhöhe der Seitenflächen des Walmdachs endet.

Der Niedersachsengiebel ist die dritte Variante des Walmdachs, wobei die beiden Giebelseiten zwar geneigte Dachflächen aufweisen, diese jedoch nicht über die gesamte Höhe reichen.

 

Welche Vorteile lassen sich bei Bungalows mit Walmdächern erzielen?

Die Vorteile, die Walmdächer für Bungalows mit sich bringen, sind vielfältig. Dennoch ist die Möglichkeit zum Ausbau des Dachgeschosses wohl der am häufigsten vorgebrachte Vorteil. Generell steht der Begriff Bungalow für die eingeschossige Bauweise.

Wird das Dachgeschoss mit klassischer Dachform ausgebaut, entstehen Raumhöhen, bei denen der Wohnraum vollständig angerechnet werden muss. Dadurch ist die eingeschossige Bauweise nicht mehr gegeben. Das kann vor allem dann problematisch werden, wenn die Baugenehmigung eben nur für den Bungalow gewährt wurde.

 

Wenn nun jedoch ein Walmdach genutzt wird, wird die Raumhöhe von beiden Seiten verringert, das Dachgeschoss muss sich also nicht voll zur Wohnfläche rechnen lassen.

Aus diesem Grund kann das Haus auch weiterhin als Bungalow bezeichnet werden, selbst wenn das Dachgeschoss entsprechend ausgebaut wurde.

 

Bungalows mit Walmdach auch umwelttechnisch sinnvoll

Ebenfalls bietet der Bungalow mit Walmdach aus energetischer Sicht einige Vorteile. Beim klassischen Satteldach gibt es zwei geneigte Dachflächen, auf denen Solarpaneele angebracht werden können. Beim Walmdach können alle vier Dachseiten für die Erzeugung von Solarenergie genutzt werden.

 

Denkbar wird hierbei sogar die Kombination von Photovoltaik und Solarthermie. So kann die Sonnenenergie nicht nur zur Stromerzeugung genutzt werden, sondern gleichermaßen der Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung dienen.

 

Bungalow mit Walmdach bietet Schutzraum

Bungalows mit Walmdächern können ebenfalls einen vor der Witterung geschützten Raum bieten. Generell werden die Dachflächen beim Walmdach überzogen. Diente dies bisher vor allem dem konstruktiven Bautenschutz, kann heute durch eine Überziehung bis zum Boden zusätzlicher Raum geschaffen werden.

 

Wer auf eine Holzheizung im Bungalow mit Walmdach setzt, könnte auf diese Weise seine Holzvorräte bestens vor Wind und Wetter geschützt lagern. Auch Fahrräder, Gartengeräte und Co. könnten in diesem Bereich untergestellt werden.

Dadurch ließen sich gleich noch die Kosten für ein Gartenhaus oder einen Geräteschuppen einsparen, der andernfalls oft für die Gartengeräte benötigt wird.

 

Da gerade Gartenhaus und Co. mit zur bebauten Fläche des Grundstücks zählen, ergibt sich hieraus ein weiterer Vorteil. Die Bauordnungen sehen mit der Grundflächenzahl (GRZ) eine Begrenzung der bebauten Grundstücksfläche vor.

Wird diese durch Gartenhaus und Co. nicht erhöht, bleibt mehr Raum für den Bungalow mit Walmdach selbst. Die Wohnfläche könnte so also größer geplant werden.

 

Überdachte Terrasse beim Bungalow mit Walmdach

Ebenfalls findet man beim Walmdach Bungalow sehr häufig eine überdachte Terrasse. Gerade bei Winkelbungalows lässt sich der Terrassenbereich überdachen, so dass man auf diesem selbst bei suboptimalem Wetter sitzen kann.

 

Dadurch wird auch einer der grundlegenden Vorteile des Bungalows weiter aufgewertet: Die Verbindung von Wohnen und Natur. Gerade durch große Fensterflächen öffnet sich der Wohnbereich im Bungalow direkt in den Garten. Dadurch entsteht der Eindruck, man lebe inmitten der Natur.

 

Bungalow mit Walmdach erhöht Stabilität

Nicht zuletzt zählt das Walmdach zu den besonders stabilen Dachkonstruktionen. Die Stabilität des gesamten Hauses kann durch das Walmdach positiv beeinflusst werden. Im Rahmen der Terrassenüberdachung lassen sich noch Säulen integrieren, die optisch ansprechend wirken und die Stabilität sogar noch weiter erhöhen.

Durch die geneigten Dachflächen kann Regen- und Tauwasser gut vom Dach abfließen, so dass stehendes Wasser wie beim Flachdach kein Problem ist.








Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?
  • 4,8
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(1
Bewertungen5)


5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Spree B-101
101 m²
5 Zimmer
Details    >
Bungalow Rerik
87 m²
3 Zimmer
Details    >
Cuxhaven 100
100 m²
3 Zimmer
Details    >
Chalet 122
122 m²
5 Zimmer
Details    >
villa plana
120 m²
3 Zimmer
Details    >
WimbergerHaus Kundenhaus Starker
100 – 120 m²
3 Zimmer
Details    >
Chalet 103
103 m²
5 Zimmer
Details    >
cubus orbis
170 m²
5 Zimmer
Details    >
Ambiente 158
122 m²
6 Zimmer
Details    >
Chalet 153
153 m²
7 Zimmer
Details    >
Bungalow Zingst
117 m²
4 Zimmer
Details    >
Compacta BU 85
85 m²
3 Zimmer
Details    >
Compacta WBU 133
133 m²
4 Zimmer
Details    >
Chalet 135
135 m²
5 Zimmer
Details    >
Bungalow Fläming
79.29 m²
4 Zimmer
Details    >