Bungalows bis 100qm

Hier finden Sie eine Übersicht mit Bungalows bis 100qm Wohnfläche

auf Anfrage
4 Zimmer
Details    >
98 m²
6 Zimmer
Details    >
97.50 m²
4 Zimmer
Details    >
87 m²
3 Zimmer
Details    >
100 m²
3 Zimmer
Details    >
80 – 100 m²
3 Zimmer
Details    >
80 – 100 m²
3 Zimmer
Details    >
82 m²
4 Zimmer
Details    >
79 m²
3 Zimmer
Details    >
84.72 m²
3 Zimmer
Details    >
90 m²
3 Zimmer
Details    >
80 – 100 m²
4 Zimmer
Details    >
99 m²
3 Zimmer
Details    >
98.91 m²
4 Zimmer
Details    >
76 m²
3 Zimmer
Details    >
79.29 m²
4 Zimmer
Details    >
auf Anfrage
3 Zimmer
Details    >
87 m²
3 Zimmer
Details    >
81 m²
3 Zimmer
Details    >
85 m²
4 Zimmer
Details    >
82 m²
4 Zimmer
Details    >
79 m²
3 Zimmer
Details    >
85 m²
3 Zimmer
Details    >

Kleine Bungalows – Alternative zur Eigentumswohnung

Singles und kinderlose Paare träumen immer öfter vom Eigenheim. Das klassische Einfamilienhaus mit mehreren Etagen und weit über 150 Quadratmeter Wohnfläche ist aber oft nicht nur zu groß, sondern auch zu teuer. Häufig entscheiden sich Singles und Paare dann für eine Eigentumswohnung. Der Nachteil: Man muss das Haus mit anderen Parteien teilen, Sanierungsmaßnahmen müssen abgestimmt werden und die erwünschte Ruhe, die man im freistehenden Einfamilienhaus findet, bleibt aus. Eine Alternative zur Eigentumswohnung ist dann der kleine Bungalow mit bis zu 100 Quadratmetern Wohnfläche.

 

Die Vorteile der kleinen Bungalows

Die kleinen Bungalows bieten ausreichend Platz für ein bis zwei Personen. Sie ermöglichen es, alleine und ruhig zu wohnen, ohne sich dabei finanziell übernehmen zu müssen. Die allgemeinen Vorteile des Bungalows bleiben natürlich erhalten:

  • Wohnen auf einer Ebene, so dass man auch im Alter noch im Bungalow leben kann.
  • Barrierefreie Bauweise möglich.
  • Wohnen im Grünen durch großzügiges Grundstück mit entsprechender Gartenfläche.
  • Offene Gestaltung der Räume denkbar.

 

Auch für die Unterkellerung kann man sich beim kleinen Bungalow entscheiden und nicht zuletzt bedingt die kleinere Grundfläche des Bungalows auch ein kleineres Grundstück, was weitere Kosten einspart. In der Raumaufteilung ist man auch bei dieser Variante relativ frei und kann sich etwa für ein besonders geräumiges Wohn- und Esszimmer entscheiden, welches direkt in die Küche übergehen kann.

Eine Umgestaltung der Räume, wenn etwa später doch noch Nachwuchs kommt, ist ebenfalls relativ einfach möglich. Großzügige Terrassenflächen lassen sich ebenso anlegen, wie der kleine Bungalow als Winkelbungalow ausgeführt werden kann, um eine Art sichtgeschützten Innenhof zu erhalten.

 

Was kostet ein kleiner Bungalow?

Die kleinen Bungalows weisen im Schnitt eine Wohnfläche zwischen 80 und 100 Quadratmeter auf. Sie kosten etwa ab 100.000 Euro, je nach Ausstattung und Anbieter. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich hier verschiedene kleine Bungalows, ihre Grundrisse und Bauweise anzusehen und ein unverbindliches Angebot anzufordern.

.

Andere Bungalows sortiert nach Wohnfläche